18. November 2005

Bibber...


"Komm nach Texas", haben sie gesagt. "Da ist es heiß", haben sie gesagt. Von wegen! Alles Lüge. Ich bin inzwischen wirklich froh, daß ich einen offenen Kamin habe, vor den ich mich in Decken gewickelt setzen kann. So eine Art Cowboy-Lagerfeuer im Yuppie-Ghetto. Jedenfalls wird es jetzt nachts ganz schön kalt, und daher habe ich mir ein fußballfeldgroßes Federbett angeschafft...

3 Kommentare:

Anonymous Anonym sagte...

So,so. Kalt ist es also. Gaanz plötzlich? Und das just nachdem Du für deine Urlaubsfotos und Wüstenprahlereien Neidattacken und Proteststürme aus good old Europe einstecken musstest. Sollen wir Dir das wirklich glauben???? Sollen wir?
TF

00:50

 
Anonymous Andrea sagte...

O.k. Du hast mich überzeugt. Ich nehm den nächsten Flieger und bring dir meine pinke Nerzimitatwärmflasche mit!

*a.

03:21

 
Anonymous Anonym sagte...

Moin,

ehrlich, auch wenn du vor einigen Tagen noch über die Hitze erzählt hast...
...und uns arme Europäer neidisch gemacht hast, muss ich dir nun ernsthaft sagen, dass ich bei diesem Kamin auch durchaus mit dir tauschen wollen würde...
...aber dir würde es bei diesem fürchterlichen Schneefall nicht gefallen. Vor allem wäre dein armer alter Schnittenschlepper im Schnee steckengeblieben...

Cato

23:29

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite

 
www.hospitalityclub.org ...bringing people together!
Mein Eintrag bei www.hospitality.org