10. September 2008

Visum, Kaffee und Katzen


Heute morgen habe ich endlich die Bestätigung für mein neues Visum beim Rechtsanwalt abholen können. Jetzt kann ich endlich meine Reise nach Deutschland planen. Auf dem Rückweg zum Büro habe ich die Gunst der Stunde genutzt und im Caffe Medici eine gute Tasse Kaffee getrunken. Hach. Und ich weiß jetzt auch, wie sie das schöne Bild in den Schaum machen: den Kaffee in der Tasse ganz leicht hin und herschwappen lassen, während der Milchschaum dazugegossen wird.

Phil hat immer noch nichts gemerkt. Obwohl... er ist jetzt ein wenig anhänglicher als vorher, aber kloppt sich immer noch mit Pandora. Und ihm fehlt jeglicher Drang, Schnüren, Seilen und bunten Bändern nachzujagen. Pandora spielt mit allem, was sich bewegt, Phil guckt nur und macht dann was anderes.
Und schließlich hat Heather eine Schippe Zimtschnecken gebacken, die die Bürobesatzung ins Delirium gestürzt haben. Ich mußte mit dem Besen dazwischengehen, damit in der Küche niemand verletzt wurde.

2 Kommentare:

Blogger Thomas sagte...

Mein Gott. Schon die bloße Bestätigung muss man sich beim Anwalt abholen?

11:11

 
Blogger Fast ganz die Ihre sagte...

Das muss man gefälligst auch in Deutschland! Wer soll denn sonst mein überteuertes Leben bezahlen? Also, Thomas, *psssst!*

07:21

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite

 
www.hospitalityclub.org ...bringing people together!
Mein Eintrag bei www.hospitality.org