26. August 2008

Jetzt ist er weg..


Und heute morgen war es dann soweit, Ken kam und hat den Onkel Stephan mitgenommen. Jetzt bin ich wieder ganz alleine. Stephan zieht zurück nach Dresden. Wenn ich mich richtig entsinne, liegt das etwa 200 Kilometer südöstlich von Moskau. Viel Glück, Stephan...

1 Kommentare:

Blogger Thomas sagte...

Seine Frau wird wohl sehr, sehr glücklich sein...

Wird wohl Zeit, Frischfleisch aus Deutschland zu importieren! Red mit Sal. Komm her und mach ein Casting!

08:10

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite

 
www.hospitalityclub.org ...bringing people together!
Mein Eintrag bei www.hospitality.org