24. August 2008

Scharfer Geburtstagsdiskus


Heute hatte Heather Geburtstag und ich hatte Ihr einen Zitronenkuchen gebacken. Da ich das seit etwa 20 Jahren nicht mehr gemacht hatte, und ich keinen Kuchen aus der Packung nehmen wollte, hat mich Stephan gecoacht. Dementsprechend war der Kuchen, dann auch mit Schweiß, Blut und Liebe gemacht. Und hatte die Konsistenz und Form eines olympischen Standard-Diskus. Heather hat aber trotzdem tapfer ein Stück gegessen. Ich nehme an, ich hatte irgendwo amerikanische Pfund mit deutschen Pfund verwechselt. Naja, der gute Wille zählt.

Danach sind wir kurzentschlossen mit Libby und Matt ins Matinee gegangen und haben uns Tropic Thunder angesehen. Oh... mein... Gott. Unglaublich. Und eine der besten Rollen, in denen ich Tom Cruise je gesehen habe... hm... der Satz sagt ja nicht wirklich viel... Jedenfalls war er sehr witzig und unglaublich politisch inkorrekt, juhuuuu!

Danach haben wir Heathers Gästen eine Ladung Texas geboten und haben sie auf ein Hot-Sauce-Festival geschleppt. Dort gabe es über 650 Soßen zu probieren. Ich habe es erst garnicht versucht.

Und der Onkel Stephan ist schon bald wieder zuhause. Sniff. Wenigstens hat ihm unser Kollege Ken noch das komplette Texas-Outfit verpaßt.

1 Kommentare:

Blogger Thomas sagte...

Da hat Heather ganz unbescheiden zugelangt. Ein echtes Texasmädel wie es scheint.

08:01

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite

 
www.hospitalityclub.org ...bringing people together!
Mein Eintrag bei www.hospitality.org