26. April 2010

Boob-Quake!


Nachdem ein islamische Priester aus dem Iran darauf hingewiesen hat, daß die Erdbeben der letzten Monate die Strafe Gottes für das lästerliche Treiben der Frauen sind (vor allem die unmoralische Bekleidung), wurde zum Boob Quake Day aufgerufen. Frauen sollten Brust zeigen um der Behauptung nachzugehen, ob das auch wirklich Erdbeben zur Folge hat.
Generell unterstütze ich das Zurschaustellen von Brüsten ja völlig, aber stellt Euch mal vor, es hätte an diesem Tag wirklich ein schlimmes Erdbeben gegeben. Fundamentalisten rund um die Welt würde rufen: "Aha, wir hatten also Recht!" Andererseits könnten die Frauen dann ja auch sagen: "Schnauze halten, oder wir legen Euer Land in Schutt und Asche!"

1 Kommentare:

Blogger Thomas sagte...

Es hat doch ein Erdbeben gegeben. Stärke 6,2 in Korea! Urps...

10:18

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite

 
www.hospitalityclub.org ...bringing people together!
Mein Eintrag bei www.hospitality.org